ГДЗ Німецька мова 5 клас. Підручник [Сидоренко М.М., Палій О.А.] 2013

icon02.10.2018, icon5 Клас / Німецька мова, icon2 821, icon0



63 (2) Bild 2 ist die Turnhalle. Bild 3 ist der Computerraum. Bild 4 ist das Lehrerzimmer. Bild 5 ist das Klassenzimmer. Bild 6 ist die Schulbibliothck. Bild 7 ist das Kabinett für Schuldirektor. Bild 8 ist die Spcischallc. Bild 9 ist das Schwimmbad.
65 (3b) 1. r, 2. f; 3. f; 4. f; 5. r; 6. f; 7. r; 8. f; 9. r; 10. f.
66 () 1. Die Schule ist groß. 2. Die Schulbänke sind in der Mitte. 3. Wie ist dei-
ne Schule? 4. Ich besuche die Klasse 5 B. 5. Wo ist der Bücherschrank?
68 (8b) 1. Die Federtasche ist groß und neu. 2. In der Federtasche liegen Kulis, Bleistifte, Filzstifte, Pinsel, ein Radiergummi, ein Spitzer und ein Lineal. 3. Kulis sind neu und Bleistifte sind spitz. 4. Das Lineal ist lang.
68(2b) 1.
— Wo ist dein Radiergummi?
— Hier ist mein Radiergummi.
— Das ist doch kein Radiergummi. Das ist eine Schere.
— Ach so! Entschuldigung.
2. I
— Wo ist dein Bleistift?
— Hier ist mein Bleistift.
— Das ist doch kein Bleistift. Das ist ein Filzstift.
— Und mein Filzstift ist weg!
3.
— Wo ist dein Lineal?
— Hier ist mein Lineal.
— Das ist doch kein Lineal. Das ist ein Bleistift.
— Ach so! Entschuldigung.
4.
— Wo ist dein Pinsel?
— Hier ist mein Pinsel.
— Das ist doch kein Pinsel. Das ist ein Lineal.
— Und mein Lineal ist weg!
5.
— Wo ist deine Schere?
— Hier ist meine Schere.
— Das ist doch keine Schere. Das ist ein Filzstift.
— Ach so! Entschuldigung.
70 (3) In die Schultasche: das Buch, das Heft, die Mappe, die Farben, das Tagebuch, das Papier, der Klebstoff. In die Federtasche: der Spitzer, die Farbstifte, der Bleistift, die Schere, das Lineal, der Kuli, der Pinsel, der Radiergummi.
70 (4b) Was kostet das Heft? — Das Heft kostet 1 Euro. Was kostet der Kuli? —
Der Kuli kostet 1 Euro. Was kostet der Bleistift? — Der Bleistift kostet 1 Euro. Was kostet die Schultasche? — Die Schultasche kostet 20 Euro. Was kosten die Filzstifte? — Die Filzstifte kosten 4 Euro. Was kostet der Pinsel? — Der Pinsel kostet 2 Euro. Was kostet die Mappe? — Die Mappe kostet 3 Euro. Was kostet die Federtasche? — Die Federtasche kostet 13 Euro. Was kostet der Spitzer? — Der Spitzer kostet 1 Euro. Was kostet die Schere? — Die Schere kostet 3 Euro.
71 (5b) Das ist Erikas Schultasche. Die Schultasche ist neu, modern, groß und
schwer. Hier liegen Erikas Schulsachen, das sind ihre Bücher, Hefte, Farben und Federtasche.
71 () Das Heft — die Hefte, das Tagebuch — die Tagebücher, die Mappe — die
Mappen, der Farbstift — die Farbstifte, die Schultasche — die Schultaschen, der Klebstoff — die Klebstoffe, die Farbe — die Farben.
72 () Erika hat ein Buch, einen Kuli, einen Bleistift, einen Radiergummi, einen
Spitzer. Martin hat ein Tagebuch, ein Lineal, ein Heft, eine Schere, Filzstifte.
73 () Ich brauche / habe ein Heft. Brauchst / Hast du ein Heft? Er braucht / hat
keine Schere. Wir brauchen / haben keine Buntstifte. Ihr braucht / habt eine Mappe und eine Schultasche.
75 (3b) das Thema — das Lieblingsthema, der Film — der Lieblingsfilm, das Kino — das Lieblingskino, das Theater — das Lieblingstheater, das Musikinstrument — das Lieblingsmusikinstrument, der Kuli — der Lieblingskuli.
75 (3c) Die Schultasche — die Lieblingsschultasche, der Spitzer— der Lieblingsspitzer, die Farben — die Lieblingsfarben, die Farbstifte — die Lieblingsfarbstifte, das Heft — das Lieblingsheft.
75 (5b) 1.. Erika geht es gut. 2. Erikas Schule ist modern und schön. 3. Nein, ihr
Klassenzimmer ist groß und hell. 4. Erikas Lieblingsfach ist Sport. 5. Ihr Sportlehrer heißt Hans Berger. 6. In der Sportstunde marschieren die Kinder, laufen und springen. Sic spielen oft Fußball, Tennis und turnen. 7. Die Kinder spielen nicht Schach. Ja, sie spielen Tennis. 8. Ja, Erika turnt gem.
76 () Liebe Erika,
es geht mir auch gut. Meine Schule ist schön. Mein Klassenzimmer ist groß und hell. Mein Lieblingsfach ist Deutsch. Unser Deutschlehrer (Unsere
Deutschlehrerin) heißt. Er (Sie) ist lustig und nicht streng.
Ich leme Deutsch gem. Schreibe mir bitte.
Viele Grüße
dein (deine)
76 (2) Steh bitte! Spring(e) bitte! Marschiere bitte! Boxe bitte!
77 (3) Warum lest ihr nicht? Lest bitte! Warum marschiert ihr nicht? Marschiert
bitte! Warum lauft ihr nicht? Lauft bitte! Warum springt ihr nicht? Springt bitte! Warum singt ihr nicht? Singt bitte! Warum tanzt ihr nicht? Tanzt bitte!
77 (4) Ich habe keinen Bleistift. Geben Sie mir bitte einen Bleistift! Ich habe kein Buch. Geben Sie mir bitte ein Buch! Ich habe keine Schere. Geben Sie mir bitte eine Schere! Ich habe keinen Malkasten. Geben Sie mir bitte einen Malkasten! Ich habe kein Lineal. Geben Sie mir bitte ein Lineal! Ich habe keinen Spitzer. Geben Sie mir bitte einen Spitzer! Ich habe keinen Radiergummi. Geben Sie mir bitte einen Radiergummi! Ich habe keine Farbstifte. Geben Sie mir bitte Farbstifte! Ich habe keinen Filzstift. Geben Sie mir bitte einen Filzstift! Ich habe keinen Klebstoff. Geben Sie mir bitte einen Klebstoff!
77 (5) Rechnen wir! Lesen wir einen Text! Sprechen wir Deutsch! Schreiben wir ein Wort! Singen wir ein Lied! Tanzen wir!
77 (6b) Besuche bitte das Museum am Samstag! Besuche bitte das Kino am Freitag! Mache bitte Computerspiele am Donnerstag! Spiele bitte Lotto am Sonntag! Male bitte ein Bild am Dienstag! Rechne bitte am Montag! Lies bitte einen Text am Sonntag! Schreibe bitte einen Brief am Samstag! Singe bitte das Lied am Mittwoch!
78 (2) Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag.
79 (3a) Die Schüler besuchen einen Computerclub und machen dort Computerspiele. Die Schüler besuchen einen Sportclub und treiben dort Sport. Die Schüler besuchen einen Musikclub und spielen dort Musikinstrumente. Die Schüler besuchen einen Fotoclub und machen dort Fotos. Die Schüler besuchen einen Schachclub und spielen dort Schach. Die Schüler besuchen einen Tanzclub und tanzen dort.
80 (5) Die Schüler sind fleißig / faul. Die Schultasche ist schwer / leicht. Die Federtasche ist neu / alt / modern. Die Sportstunde ist interessant. Der Tanzclub ist gut / schlecht. Der Kuli ist neu / alt. Der Bleistift ist kurz / lang. Das Lehrbuch ist interessant / langweilig.
81 (7b) 1.
— Wie heißt die Mutter von Taras?
— Sie heißt Oxana.
— Wie alt ist Oxana?
— Sie ist 34 Jahre alt.
— Und wie heißt Erikas Mutter?
— Sie heißt Karin.
— Wie alt ist Karin?
— Sie ist 36.
2.
— Wie heißt die Oma von Taras?
— Sie heißt Olga.
— Wie alt ist Olga?
— Sie ist 57 Jahre alt.
— Und wie heißt Erikas Oma?
— Sie heißt Beate.
— Wie alt ist Beate?
— Sie ist 62.
3.
— Wie heißt der Opa von Taras?
— Er heißt Iwan.
— Wie alt ist Iwan?

— Er ist 59 Jahre alt.
— Und wie heißt Erikas Opa?
— Er heißt Markus.
— Wie alt ist Markus?
— Er ist 63.
4.
— Wie heißt der Bruder von Taras?
— Er heißt Max.
— Wie alt ist Max?
— Er ist 9 Jahre alt.
— Und wie heißt Erikas Schwester?
— Sie heißt Lea.
— Wie alt ist Lea?
— Sie ist 7.
81 (8) 9 + 7=16 — neun plus sieben ist sechzehn.
15 + 2 = 17 — fünfzehn plus zwei ist siebzehn.
14 + 3 = 17 — vierzehn plus drei ist siebzehn.
18- 13 = 5 — achtzehn minus dreizehn ist fünf.
19- 17 = 2 — neunzehn minus siebzehn ist zwei.
20 - 10 = 10 — zwanzig minus zehn ist zehn.
4x2 = 8 — vier mal zwei ist acht.
6x3=18 — sechs mal drei ist achtzehn.
9x2=18 — neun mal zwei ist achtzehn.
16:2 = 8 — sechzehn durch zwei ist acht.
20 : 4 = 5 — zwanzig durch vier ist fünf.
9:3 = 3 — neun durch drei ist drei.
81 (2) 18 — 7=11 — achtzehn minus sieben ist elf.
21-8=13 — einundzwanzig minus acht ist dreizehn.
17 + 4 = 21 — siebzehn plus vier ist einundzwanzig.
33 + 7 = 40 — dreiunddreißig plus sieben ist vierzig.
78 - 18 = 60 — achtundsiebzig minus achtzehn ist sechzig. 94 + 6 = 100 — vierundneunzig plus sechs ist hundert.
43 + 9 = 52 — dreiundvierzig plus neun ist zweiundfünfzig.
4 x 15 = 60 — vier mal fünfzehn ist sechzig.
6 x 12 = 72 — sechs mal zwölf ist zweiundsiebzig.
5 x 13 = 65 — fünf mal dreizehn ist fünfundsechzig.
8 x 10 = 80 — acht mal zehn ist achtzig.
25 : 5 = 5 — fünfundzwanzig durch fünf ist fünf.
18:6 = 3 — achtzehn durch sechs ist drei.
99 : 11 = 9 — neunundneunzig durch elf ist neun.
100 : 5 = 20 — hundert durch fünf ist zwanzig.
84 (1) 1. С; 2. А; 3. Е; 4. В; 5. G; 6. D; 7. Н; 8. F.
84 (2) 1. D; 2. А; 3. В; 4. G; 5. С; 6. Н; 7.1; 8. Е; 9. J / F.
84 (3) А. Lineal; В. böse; С. Mädchen; D. Anna; Е. Deutschland.


iconГДЗ 5 клас Німецька мова Підручник Сидоренко Палій Грамота 2013
Якщо помітили в тексті помилку, виділіть її та натисніть Ctrl + Enter
Схожі публікації
У даній публікації ще немає коментарів. Хочете почати обговорення?

Реклама
Предмет, до якого ви найчастіше використовуєте ГДЗ?
Ми в соціальних мережах
Хмаринка тегів