ГДЗ Німецька мова 5 клас. Підручник [Сидоренко М.М., Палій О.А.] 2013

icon02.10.2018, icon5 Клас / Німецька мова, icon2 821, icon0



115 (2) Das Bild Nr. (Nummer) 2 ist ein Pullover. Das Bild Nr. 3 ist ein T-Shirt. Das Bild Nr. 4 ist eine Bluse. Das Bild Nr. 5 sind Jeans. Das Bild Nr. 6 sind Socken. Das Bild Nr. 7 sind Schuhe.
115 (3) Ich sehe einen Pullover. Er ist Nr. (Nummer) 2. Ich sehe ein T-Shirt. Es ist Nr. 3. Ich sehe eine Bluse. Sie ist Nr. 4. Ich sehe Jeans. Sie sind Nr. 5. Ich sehe Socken. Sie sind Nr. 6. Ich sehe Schuhe. Sie sind Nr. 7.
118 (1) B. Das ist ein Hemd. Das Hemd ist warm. C. Das ist eine Bluse. Die Bluse ist schön. D. Das ist eine Hose. Die Hose ist kurz. E. Das ist eine Jacke. Die Jacke ist lang. F. Das sind Socken. Die Socken sind neu.
118 (2) der Rock — die Röcke, das Hemd — die Hemden, die Hose — die Hosen, der Anorak — die Anoraks, der Pullover — die Pullover, das T-Shirt — die T-Shirts, der Handschuh — die Handschuhe, der Schal — die Schale, die Mütze — die Mützen, die Socke — die Socken, die Bluse — die Blusen, das Kleid —die Kleider.
121 (1) 2. Dein Rock ist toll. 3. Trügst du Jeans gern? 4. Was tragen die Mädchen? 5. Die Jungen tragen T-Shirts gern.
121 (2b) die Blusen — die Bluse, die Kleider — das Kleid, die Schuhe — der Schuh, die Mützen — die Mütze.
121 (2b) 1. Ich ziehe eine Jacke, Socken, Schuhe an. 2. Du setzt einen Hut, eine Mütze auf. 3. Er bindet einen Schal, ein Tuch, einen Gürtel um. 4. Sie packt die Jeans, eine Bluse, ein T-Shirt, einen Gürtel ein. 5. Ich habe eine Hose, eine Jacke, einen Pullover, eine Mütze an.
123 (7) Es ist Herbst. Ich ziehe einen Anorak, eine Hose, ein Hemd, die Socken an, setze eine Mütze auf, binde einen Schal um.
Es ist Winter. Ich ziehe einen Anorak, eine Hose, einen Pullover, die Handschuhe, die Socken an, setze eine Mütze auf, binde einen Schal um.
Es ist Frühling. Ich ziehe eine Jacke, ein Hemd / eine Bluse, die Jeans an, setze einen Hut auf.
Es ist Sommer. Ich ziehe einen Rock / die Jeans, ein T-Shirt an, setze einen Hut auf.
124 (1) A. Ich ziehe eine Jacke an. B. Ich setze einen Hut auf. C. Ich binde einen Schal um. D. Ich setze eine Mütze auf. E. Ich ziehe einen Schuh an. F. Ich binde ein Tuch um. G. Ich ziehe ein Hemd an. H. Ich ziehe eine Bluse an.
124 (2b) Setze bitte die Mütze auf! Ziehe bitte das Hemd an! Setze bitte den Hut auf! Ziehe bitte die Schuhe an! Ziehe bitte die Hose an!
125 (5b) 6 — sechs, 18 — achtzehn, 39 — neununddreißig, 61 — einundsechzig, 124 — (ein)hundertvierundzwanzig, 205 — zweihundertfünf, 369 — dreihundertneunundsechzig, 431— vierhunderteinunddreißig, 517— fünfhundertsiebzehn, 690— sechshundertneunzig, 712— siebenhundertzwölf, 842 — achthundertzweiundvierzig, 968 — neunhundertachtundsechzig.
126 (7a)
1.
— Ich brauche eine Bluse.
— Hier bitte.
— Sie ist toll. Ich nehme die Bluse.
2.
— Was kosten diese Jeans?
— Sie kosten 20 Euro.
— Das ist nicht teuer.
3.
— Dieser Rock ist schön. Was kostet er?
— Er kostet 12 Euro.
— Ich kaufe den Rock.
127 (2b)
1.
— Ich möchte noch ein Kleid kaufen. Oh, das Kleid in Violett ist aber schön. Was kostet es?
— Es kostet 95 (neunundfünfzig) Euro.
— Mama, das Kleid ist modisch.
— Gut, wir nehmen es.
— Zahlen Sie bitte an der Kasse!
2.
— Ich möchte noch ein Hemd kaufen. Oh, das Hemd in Grün ist aber schön. Was kostet es?
— Es kostet 70 (siebzig) Euro.
— Mama, das Hemd ist modisch.
— Gut, wir nehmen es.
— Zahlen Sie bitte an der Kasse!
131 (1b) 1. Wann kommt die Mutter nach Hause? — Die Mutter kommt gegen 15 Uhr nach Hause. 2. Für wen hat die Mutter einen Schal? — Sie hat einen Schal für ihre Tochter. 3. Was gefällt Erika? — Der Schal gefallt Erika. 4. Wie ist der Schal? — Er ist modern und schön. 5. Wo bindet Erika den Schal? — Erika bindet den Schal um den Hals. 6. Ist Erika nett? — Ja, sie ist nett. 7. Bis wann geht Erika spazieren?— Sie geht bis 18 Uhr spazieren. 8. Wie ist es draußen? — Draußen ist es warm. 9. Wer sieht durch das Fenster?— Die Mutter sieht durch das Fenster. 10. Wen sieht die Mutter durch das Fenster? — Die Mutter sieht durch das Fenster Erika die Straße entlang gehen.
131 (2) 1. Für, durch, gegen, bis, ohne, um. Akkusativ, sei nicht dumm! 2. Um, bis, gegen, Durch, ohne, für öffnen dem Akkusativ die Tür.
133 (5b) die Licblingsjackc, die Lieblingskette, die Lieblingsbluse, der Lieblingsohrring, die Lieblingsmütze, das Lieblingshemd, der Lieblingsgürtel, die Lieblingsbrille, der Lieblingspulli.
134 (1) die Kleidung: die Jacke, die Bluse, die Mütze, das Hemd, die Kleider, die Krawatte, der Pulli, der Schmuck: die Kette, der Ohrring, die Uhr, der Gürtel, die Sonnenbrille, die Schulsachen: der Rucksack, der Kuli, die Schultasche, der Bleistift, das Tagebuch.
134 (2) Ich trage Jeans sehr gern. Ich habe viele Jeans. Sie sind blau, schwarz, eng, weit, kurz, lang. Ich kaufe Jeans gern. Meine Lieblingsjeans sind blau. Sie sind eng. Ich ziehe Jeans zu Hause, zur Disko an. Ich finde Jeans praktisch und bequem. So ist mein Lieblingskleidungsstück.
134 (3) Das sind Anzüge. Sie sind schwarz, grau, eng, modisch und praktisch. Ich kann die Anzüge im Herbst, im Winter und im Frühling tragen, ln Anzügen sehe ich elegant aus. Mein Traumkleidungsstück ist gut, modern, bequem, elegant.
136 (3b) Kito ist sportlich und stark. Er hat ein T-Shirt, die Jeans, die Socken, die Turnschuhe an. Er geht zur Disko.
136 (3c) Kito ist nicht schön. Er ist dick. Er trägt ein T-Shirt, die Jeans, die Socken, die Turnschuhe. Er zieht sportliche Kleidung gern an. Er setzt einen Hut gern auf. Er bindet einen Gürtel gern um.
139 (3b) 1. Ich meine, Inge und Franz sehen doof und verrückt aus. 2. Ich glaube, Oliver und Leonora sehen modisch und schick aus. Meiner Meinung nach, Markus und Lisa sehen altmodisch aus.
140 (1) 1.1; 2. Е; 3. А; 4. В; 5. L; 6. Н; 7. К; 8. С; 9. F; 10. J.
140 (2) 1. das T-Shirt; 2. die Kette; 3. das Hemd; 4. gehen; 5. schreiben; 6. schick; 7. unbequem.
140 (3) Ich trage Schals sehr gern. Ich habe viele Schals. Sie sind bunt, warm, eng, lang. Ich kaufe sie gern. Mein Lieblingsschal ist bunt. Er ist leicht Ich kann den Schal im Frühling und im Herbst umbinden. Ich kann ihn zur Disko, auf Feste tragen. Ich finde meine Schals schön. Ich binde den Lieblingsschal um, und es geht mir super. So ist mein Lieblingskleidungsstück.
141 (4) 1. F; Bindest du ein Tuch um? 2.1; Meine Schwester zieht Schuhe an. 3. H; Ich habe einen Anorak an. 4. B; Setze bitte eine Mütze auf! 5. C; Was trägt dein Bruder gern? 6. A; Trägst du Jeans gern? 7. E; Anna setzt einen Hut auf, 8. D; Zieh bitte die Jacke an! 9. J; Binde einen Schal um! 10. G; Die Kinder packen ihre Kleidung ein.
141 (5) 1. A; 2. D; 3. E; 4. F; 5. В; 6. C.
141 (6) 1. Was trägst du gern? 2. Die Jeans sind eng und blau. 3. Meine Mutter möchte Schuhe kaufen. 4. Mutti, gehen wir einkaufen? 5. Die Familie ist in der Boutique „Schick“. 6. Erika, gefällt dir der Rock? 7. Gut, wir nehmen den Rock. 8. Bitte, zahlen Sie an der Kasse. 9. Brauchst du die Kleidung für den Winter? 10. Erika geht die Straße entlang.


iconГДЗ 5 клас Німецька мова Підручник Сидоренко Палій Грамота 2013
Якщо помітили в тексті помилку, виділіть її та натисніть Ctrl + Enter
Схожі публікації
У даній публікації ще немає коментарів. Хочете почати обговорення?

Реклама
В якому класі ви навчаєтеся?
Ми в соціальних мережах
Хмаринка тегів